Kontakt

Haus- und Grundstücksverwaltung
Dipl.- Ing. Andreas Kremer e.K.
Schleifweg 17
64569 Nauheim

Telefon 061 52 - 187740
E-Mail hausverwaltung@hg-kremer.de


Unsere Bürozeiten

Montag  -  Freitag
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

 

 

Ihr Wohneigentum

unter professionellen Verwaltung

WEG-Verwaltung

Wesentlich ist hier natürlich die klassischen Buchhaltung mit der entsprechenden Prüfung der
Einnahmen und Ausgaben sowie der jährlichen Abrechnung und Wirtschaftsplanerstellung.
Ebenso wichtig ist ein effektives Gebäudemanagement.
Wir führen regelmäßig Begehungen durch und dokumentieren die Ergebnisse. Auf dieser Basis erstellen wir mittel- und langfristige Instandhaltungspläne und sorgen so dafür, dass erforderliche Maßnahmen plan- und kalkulierbar sind.

Allgemeine Leistungen

Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

  • Vertretung der Eigentümergemeinschaft gegenüber Behörden, Versorgungsträgern, Versicherungen und sonstigen Dritten.

  • Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsbeirat

  • Abschluss von Wartungs-, Lieferanten-, Versicherungs- und Dienstleistungsverträgen

  • Vorbereitung und Durchführung der Eigentümerversammlungen und Umsetzung der gefassten Beschlüsse

Kaufmännische Verwaltung

Kaufmännische Leistungen

  • Übersichtliche Objektbuchführung nach kaufmännischen Grundsätzen

  • Erstellen von Wirtschaftsplänen

  • Erstellung der Gesamt- und Einzelabrechnungen

  • Mahn-/Klageverfahren bei säumigen Zahlern

Technische Leistungen

Instandhaltung /Instandsetzung

  • Technische Überprüfung des Gemeinschaftseigentums durch regelmäßige Begehungen

  • Erarbeitung von Vorschlägen und Beratung der Eigentümer bei der Auswahl technischer Lösungen

  • Verfolgung von Gewährleistungsansprüchen

  • Veranlassen der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen durch Handwerker, Sachverständige und Technischen Überwachungsverein (TÜV)

  • Veranlassen und Überwachung wiederkehrender Prüfungen

BVI - Bundesverband der Immobilienverwalter e.V. - Berlin

Aufgabendefinition für die WEG-Verwaltung

Der ehemalige Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau, Ur. Oscar Schneider, hat das Berufsbild des professionellen Immobilienverwalters treffend formuliert: "Der Verwalter hat eine Vielzahl von Aufgäben zu bewältigen. Er hat für bestimmte Angelegenheiten kraft Gesetz die Stellung eines Vertreters der Eigentümergemeinschaft, er leitet die Eigentümerversammlung, er ist verantwortlich für die Durchführung der Beschlüsse der Wohnungseigentümer, für die Einhaltung der Hausordnung und für die immer wichtiger gewordene Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums. Die Vielfalt dieser Aufgaben erfordert Qualifikation und Erfahrung auf den verschiedensten Gebieten.

Dies reicht von rechtlichen bis hin zu technischen Fragen. Dies erfordert auch sehr viel an psychologischem Einfühlungsvermögen, um die Interessen der verschiedenen Wohnungseigentümer möglichst auf einen Nenner zu bringen. Der Verwalter ist schließlich auch der Mittler im oft anspruchsvollen Spannungsfeld  zwischen Eigentümer und Mieter.

Das Sieht der Eigentümer
Wirtschaftsplan, Hausgeldabrechnung, Eigentümerversammlung, Rundschreiben, Aushänge, Bewohnerinformationen, Mitarbeit bei Anwesenheit in der Wohnanlage, individuelle Leistungen wie Beratung und Information, Mitwirken bei Verkäufen von Wohneigentum/Teileigentum, Trinkwasserverordnung (Aushänge /  Terminierung).

Das sieht der Beirat
Veranlassen von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen (Preisanfragen, Ausschreibungen, Erstellen von Preisspiegeln, Beratung, Auftragsvergabe, Rechnungskontrolle), Belegprüfung, Vorbereitung der Eigentümerversammlungen, Ortstermine, Beiratsgespräche/Beiratssitzungen, Korrespondenz und  Verträge, Maßnahmen zur Einhaltung der Hausordnung, Mahnwesen bei Zahlungsverzug von Hausgeld.

Kaufmännische Leistung
Betriebskostenoptimierung, Verbuchen sämtlicher Geldeingänge/Geldausgänge, monatliche Sollstellung von Hausgeldbeiträgen, Bearbeiten von Lastschriftbuchungen (SEPA), Überwachen von Zahlungseingängen – Mahnwesen, Einleitung von Klagen bei Zahlungsrückstand, Verwalten und Disponieren von Geldmitteln  auf Girokonten, Festgeld- und Sparkonten, Rechnungskontrolle, Anweisen und Veranlassen von Zahlungen, Bearbeiten von Gehaltszahlungen einschließlich Lohnbuchhaltung, Prüfung Sonder- oder Gemeinschaftseigentum – ggf. Weiterbelastung von Rechnungen an Sondereigentümer/Verursacher, Errechnen und  Abführen von Lohnsteuer, Sozialabgaben, vermögenwirksame Leistungen, Erstellen der erforderlichen Meldungen an Finanzamt, Krankenversicherung, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaften,  Errechnen und Anfordern von beschlossenen Sonderumlagen, Erstellen von Wirtschaftsplänen, Abrechnungen, Veranlassen von Heizkostenabrechnungen, Erfassen von Verbrauchswerten (Heizölbestand, Wasser-/Stromverbrauch), Kennen und Beachten von Lohn-/Einkommenssteuer- /Umsatzsteuergesetz, Abgabenverordnung, Grundsteuergesetz, etc.

Allgemeine Verwaltung
Korrespondenz mit Eigentümern, Verhandeln mit Behörden/Ämtern/kommunalen Stellen/Stadtwerken, Hausmeistern, Lieferanten, Energiedienstleistern, Interpretation/Auslegung Teilungserklärung inklusive Gemeinschaftsordnung, Bearbeiten von Beschwerden, Verstößen gegen die die Hausordnung,  Maßnahmen zur Fristwahrung oder zum Abwenden von Rechtsnachteilen für die Gemeinschaft, Beraten von Eigentümern, Hausmeistern, Abschluss von Verträgen (Wartungsverträge, Versicherungsverträge, Dienstleistungsverträge, Lieferverträge, etc.), Terminabstimmung, Saalbestellung/Räumlichkeiten für  Eigentümerversammlungen, Erstellen von Tagesordnung und Beschlussentwürfen für Wohnungs-/Teileigentümerversammlungen, Erstellen der Beschlussniederschrift und Führen der Beschluss-Sammlung, Mitwirkung bei Volks-/Wohnraumzählungen (Zensus), Mitwirkung bei Gerichtsterminen,  Beschlussanfechtungen, Mediationsterminen, Hausgeld-klagen, Erteilen von Genehmigungen (Telefon, Veräußerungen, gewerbliche Nutzung), Ausbilden von eigenem Personal und Angestellten der Eigentümergemeinschaft, Kennen und Beachten von WEG, BGB, HGB, BDSG, TrinkwV, Erbbaurechtsverordnung,  Grundbuchordnung, Zwangsversteigerungsgesetz, Konkursordnung, ZPO, FGG, Insolvenzordnung, Nachbarschaftsrecht, Bundesdatenschutzgesetz, Erbringung und Ordnung der Nachweispflicht für Fort- und Weiterbildungen (Fach- und Sachkundenweis), Vernichtung von Altakten der Gemeinschaft.

Technische Leistung
Vorbereiten und Veranlassen von Handwerkerangeboten, Ausschreibungen, Angebots-/Preisspiegeln, Nachhalten von Terminen (Angeboten, Auftragsausführung, Mängelrügen, Gewährleistungsansprüchen), Koordination und Erfüllung der Trinkwasserverordnung, Regelmäßige Teilnahme Feuerbeschauen,  Einweisen und Einarbeiten von Hausmeister, Beschaffen öffentlich rechtlicher Genehmigungen, Abschluss von Wartungsverträgen (Aufzugswartung, Öltankwartung, Heizungswartung, Pumpenwartung, Wartung und Reinigung von Fettabscheidern, Wartung der Tiefgaragenlüftung, Wartung Tiefgaragentor mit Schließkraftmessung, Wartung/Inspektionen Bodenbeschichtungen Tiefgarage, Dachwartung, Wartung Lüftungsanlagen, Brandschutzwartung - Wartung Brandschutzeinrichtungen, Wartung Brandschutztüren, Wartung Rauchabzugsanlagen (RWA-Anlagen), Wartung Sprinkleranlagen, Feuerlöscherwartung,  Blitzschutzwartung, Abschluss von Versicherungsverträgen (Gebäudeversicherung – Leitungswasser/Sturm/Hagel, Elementarschadenversicherung, Gewässerschutzversicherung, Glasbruchversicherung, Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung, Vermögenschadenhaftpflichtversicherung , etc.),  Bearbeiten von Schlüsselbestellungen und Schadensmeldungen bei Versicherungsfällen (z.B. Wasserschaden, Rohrbruch), einschließlich Unterstützung der Schadenbeseitigung durch Handwerker und Abrechnung mit der Versicherung, Vergaben/Überwachen von Instandsetzungsmaßnahmen/Instandhaltungsmaßen/Modernisierungen einschließlich Abrechnen, Beauftragen von Sachverständigen/Sonderfachleuten, Organisation der Verkehrssicherungspflichten der Eigentümer (Aufzugsanlagen, Baumbestand, Feuerlöschanlagen, Garagen- und Stellplatzverordnung,  Gasinstallationen, kraftbetätigte Türen, Tore und Fenster, Rauchwarnmelder, Räum- und Streupflicht, Schnee- und Eisbeseitigung, Spielplatz, Tankanlagen, TRBS 1201, TRGI 2008, TrinkwV), Kennen und Beachten von z.B. AGB, BGB, Wohnungseigentumsgesetz (WEG/WEMoG), Landesbauordnung, Betriebssicherungsverordnung, Orts-, Baumsatzung, Heizkostenverordnung, Heizanlagenverordnung, Arbeitsschutzverordnung, Feuerungsanlagenverordnung einschließlich der Durchführungsbestimmungen, ENEV – neu: Gebäudeenergiegesetz (GEG), Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG),  Begleitung von Zuschussanträgen und anderen Fördermöglichkeiten (KFW-Förderung, BAFA-Förderung).

Bürozeiten

Montag  -  Freitag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Montag, Dienstag und Donnerstag
von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Außerhalb der genannten Zeiten steht Ihnen für unaufschiebbare Notfälle ein Mitarbeiter am Notruf zur Verfügung. Die Notrufnummer wird Ihnen auf Band mitgeteilt. Dieser Anschluss ist im Notfall in der Regel bis ca. 19.00 Uhr täglich erreichbar.

Kontaktdaten

Haus- und Grundstücksverwaltung
Dipl.- Ing. Andreas Kremer e.K.
Schleifweg 17
64569 Nauheim

Telefon  061 52 - 18 77 40
E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.hg-kremer.de

Leistungen

Wir suchen

Informatives

Unser Standort